Ausstellungen 2018

9. September bis 9. Dezember 2018
"Der hats gekonnt" - Ernst Barlach
Sonderausstellung anlässlich des 80. Todestages von Ernst Barlach
Ausgewählte Arbeiten aus dem Kupferstich-Kabinett Dresden

Eröffnung am Sonntag den 9. September, 11 Uhr
Es spricht: Frau Dr. Petra Kuhlmann-Hodick, Oberkonservatorin am Kupfer-stich-Kabinett der SKD
Es musiziert: Michael Hein, Pianist

Anlässlich des 80. Todestages von Ernst Barlach werden in einer Sonderausstellung die Parallelen in seinem künstlerischen Schaffen und in seiner Geisteshaltung zu Leben und Werk von Käthe Kollwitz sichtbar gemacht. Schon zu seinen Lebzeiten hat Käthe Kollwitz sich an Barlachs Arbeiten gemessen und sie bewundert. Erst die Nachricht von seinem Tod war für sie ein Anlass, nach Güstrow in das Atelierhaus des Künstlers zu fahren. Dort zeichnet sie Ernst Barlach auf dem Totenbett und schreibt später in ihr Tagebuch: »Es ist mir manchmal als ob der tote Barlach mir seinen Segen hinterlassen hat. Ich kann gut arbeiten.«

 



Museumsshop mit Literatur, Plakaten, Postkarten...
Museumscafé am Wochenende ab 14.00 Uhr

Linkbild Archiv

 


Ernst Barlach
Selbstbildnis 1924
SKD Kupferstich-Kabinett
Foto: Herbert Boswank